Besuch des neuen WKS-Präsidenten Manfred Rosenstatter

Salzburger Jugenddialog 2019
7. Mai 2019
Vortrag Behördenorganisation und Polizei
17. Mai 2019

WKS-Präsident Manfred Rosenstatter zu Besuch in Bramberg

„Erlebnisgastronomie TSBeans – es ist Kunst, es ist Kultur, es ist Kaffee“

Unter diesem Motto stand der Besuch von WKS-Präsidenten Manfred Rosenstatter, Dipl. Betr. Oec. (BI) und WKS-Direktor Dr. Manfred Pammer am vergangenen Donnerstag.

Bereits in der zweiten Woche seiner Amtstätigkeit besuchte der neue WKS-Präsident die Tourismusschule Bramberg.

Musikalisch wurde die Delegation der Wirtschaftskammer Salzburg von den „Wildkogel Buam“ begrüßt. Die anschließende Schulführung wurde von unserer Schülervertretung organisiert – wer könnte es besser als die Hauptakteure in einer Schule: die Schülerinnen und Schüler.

Frau Direktorin Petra Mösenlechner unterstrich in ihrer Grußbotschaft die Bedeutung der TS Bramberg in der Region und für die Region sowie die lange Geschichte der Schule.

Spannend gestalteten die Schülerinnen und Schüler des I. Aufbaulehrgangs den anschließenden Teil der Erlebnisgastronomie im Lehrrestaurant Smaragd. Die Schülerinnen und Schüler haben die Gäste über das fächerübergreifende Schulprojekt „TSBeans“ informiert. Im Rahmen des Projektabschlusses im Juni 2019 wird eine eigene Kaffeemarke „TSBeans“ präsentiert. Präsident Manfred Rosenstatter, Dipl. Betr. Oec. (BI) hatte vorab schon die Möglichkeit die neue Kaffeesorte zu probieren und auch selbst zu rösten.

TSBeans

„Schwarz wie die Nacht,

heiß wie die Liebe,

individuell durch die Röstung.

So muss guter Kaffee sein und bei jeder Röstung entsteht Kaffee,

der so einzigartig ist wie die Persönlichkeiten, die ihn schaffen.“

Nach einem gemeinsamen Mittagessen mit unseren Gästen sowie Schülerinnen und Schüler haben unsere „Wildkogel Buam“ die Vertreter der Wirtschaftskammer Salzburg musikalisch verabschiedet.

Fotos: Ts Bramberg und WKS (letztes Bild)

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

DE