Hilfe für ukrainische Flüchtlinge

Anmeldung
22. Februar 2022
Besuch MS Bramberg
5. April 2022

Sammelaktion für Flüchtlinge

Schüler, Eltern und Lehrer der Tourismusschule Bramberg haben sich an einer privaten Hilfsaktion für ukrainische Flüchtlinge im Grenzgebiet von Rumänien, die von einer jungen Mutter aus Fusch organisiert wurde beteiligt. Es wurden innerhalb von zwei Tagen trockene Lebensmittel, Decken, Verbandsmaterial, Babynahrung, Feuchttücher, Windeln, Medikamente, Kinderbekleidung und vieles mehr gesammelt.
Diese wurden dann unter anderem von der Firma Fritzenwanker Transporte nach Rumänien gebracht.
Die Aktion war ein voller Erfolgt. Es beteiligten sich auch viele Brambergerinnen und Bramberger, die einfach Pakete bei uns in der Schule vorbeibrachten. Auch Eva Sendlhofer vom Sparmarkt Bramberg und ihre Kunden halfen tatkräftig mit.
Herzlichen Dank!

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

DE